image

Kreta und El Greco

   

Demenikos Thodokopoulos kam 1541 in Fodele, 23 km westlich von Heraklion zur Welt. Nach seiner Ausbildung bei Damaskino ging er 1576 nach Italien. 1566-1570 war er Schüler bei Tizian in Venedig, ging dann aber nach Rom und lebte ab 1577 in Toledo.
Dort erhielt er seinen Künstlernamen EL GRECO (der Grieche).
Der König mochte jedoch die eigenwilligen Proportionen und Farben El Grecos nicht, so daß er unter anderem keine königlichen Aufträge mehr erhielt
1586 entstand eines von El Grecos größten Meisterwerken, Das Begräbnis des Grafen Orgaz. Es war für die Kirche von Santo Tomas in Toldeo bestimmt.
1614 starb El Greco in Toledo.

 
EL Greco