Besalù

 

 

 

 

romanisch

 

Stadt

 

Schloss

 

 

 

 

 

Brücke

Der mittelalterliche Ort liegt etwa 25 km südwestlich von Figueres. Von weitem sieht man die grossartigen Wahrzeichen der Stadt.
Eine Brücke aus dem 11. Jahrhundert, die den Rio Fluvia überspannt.
An der Kreuzung zweier römischer Strassen gelegen, war die Stadt Zentrum einer römischen Provinz.
Im 9. Jahrhundert liessen sich hier die Grafen von Besalù nieder. Im oberen Teil der Stadt stehen die Reste des Klosters Sant Pere.
Ein sehenswertes Bauwerk der Romanik stellt die Kirche Sant Vince da
.
Bilder wurden alle vom VHS-Format gewandelt.

 

Schloss

 

Bealu