Santas Creus

Romanlk

Eingang

Kreuzgang

Kloster Creus

Santas Creus lieg in nordwestlicher Richtung ca. 50 km. von Tarragona entfernt.
Das Kloster wurde 1169 von der französischen Abtei Orand Selve (Languedoc) gegründet. Baubeginn war im Jahre des Herren 1174. Die Mönche des Klosters konnten sich des Schutzes durch die Krone und des Adels gewiss sein. So behauptete sich das Kloster auch in unsicheren Zeiten. Die führenden Äbte förderten Bautätigkeit und kulturelles Leben der Umgebung, auch ermöglicht durch den Wohlstand des Klosters.
Die Kirche wurde in den Jahren 1174 - 1211 im strengen Zisterzienserstil errichtet. 
Das Kloster ist seit 1951 unter Denkmalschutz gestellt. 
Die Fenster der Kirche stammen aus dem 13. Jhr.
Für eine ausgiebige Besichtigung sollte man sich schon 4 - 5 Stunden Zeit nehmen.